Tages-Politik - Analyse und Kritik

 
 




30.05.21 – Corona International – Zum Ursprung von Covid-19:

 

Ein Fallbeispiel der Fortwirkung des Trumpismus unter Biden:
Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) stellt vor Ort in China
Untersuchungen zum Ursprung von Corona 2019 und schließt
diese vorläufig ab-
Biden setzt sich über die Autorität der WHO hinweg und will
vermittels des Einsatzes des US-Geheimdienstes auf eine Schuld-
zuweisung bzgl. des Ausbruchs und globaler Verbreitung von
Covid-19 hinaus

 

Trump ist einst aus der WHO ausgetreten mit der Begründung einer Quasi-Kollaboration mit China, also die Schelte, dass sich die Weltgesundheitsorganisation nicht umstandslos für die USA gegen deren Feind China instrumentalisieren lasse.

Biden tritt wieder ein, besteht allerdings ähnlich wie Trump darauf, dass die Weltgesundheitspolitik eindeutig die Handschrift der USA zu tragen habe, welches im Falle der autonomen WHO-Corona-Nachforschungen in China nicht vorliegen würde.

Zwar hat die WHO einen Bericht zu ihren Untersuchungen mit der Kritik an China verknüpft, dass nicht alle Unterlagen zur Ergründung des Ursprungs des Virus zugänglich gemacht wurden. Sie kam aber zum Ergebnis, dass das Virus zweifelsfrei nicht im Labor künstlich erzeugt sein könne, sondern aus dem Tierreich stamme, über einen sog. Zwischenwirt auf den Menschen übergesprungen sei. Sie hat es offenbar vermieden, sich auf das Staatsgebiet von China als eindeutigen oder alleinigen Auslöser der Corona-Pandemie festzulegen, geschweige denn, sich zu einem Schuldspruch herbeizulassen.

Entgegengesetzt dazu das Vorpreschen der USA unter Biden: der stellt nicht nur die Autorität einer internationalen, sich als überparteilich verstehenden Einrichtung in Frage, sondern dem Biden-Vorstoß ist klar zu entnehmen: hier will ein weltpolitischer Konkurrent einen die USA schon lange störenden, zu Weltmächtigkeit strebenden chinesischen Rivalen zusetzen und geheimdienstlich ausgemachtes Quellenmaterial dazu nutzen, auf einen Schuldspruch gegen China hinzuarbeiten.

Sein Vorgänger Trump hat es vorgemacht, zu welchen imperialistischen Unverschämtheiten sich das auswächst: China solle in Mrd.- oder sogar Billionenhöhe die im Zuge der weltweiten Seuche bezifferten ökonomischen Verluste der Amis ersetzen.